Stiftung

Lebenshilfe Gunzenhausen

wurde 2012 von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Gunzenhausen und Umgebung e. V. gegründet und steht in der Selbsthilfe-Tradition der Eltern von Kindern mit geistiger Behinderung. Die Stiftung tritt für Menschen ein, die sich infolge ihrer Behinderung nicht oder nur sehr eingeschränkt selbst vertreten können.

Stiftung_Vorstand_transp_kl

Stiftungsvorstand
Matthias Altmann, 2. Vorsitzender
Thomas Thill, 1.Vorsitzender
Michael Kleemann, Schatzmeister

Sie unterstützt Maßnahmen, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit Behinderung aller Altersstufen und für ihre Eltern darstellen. Die Stiftung Lebenshilfe Gunzenhausen verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

Zweck der Stiftung ist die Beschaffung und Weitergabe von Mitteln für den Verein Lebenshilfe Gunzenhausen zur Verwirklichung seiner steuerbegünstigten Zwecke. Daneben kann die Stiftung auch selbst tätig werden. Dies geschieht insbesondere durch Einbeziehung der Menschen mit Behinderung in normalen Lebenssituationen (Teilhabe).

Stiftung_Beisitzer_transp_kl

Stiftungsbeiräte
von links:
Werner Hüttl, Jürgen Danner, Joachim Federschmidt, Helmut Schmidt,
Annerose Kümpflein, Hermann Neumann, Detlef Mann